Have any Questions? +01 123 444 555

American Summer Fliegenfischen in den Rockies

American Summern - Intro

ein kleines Reisetagebuch

 

Zum 5. Male besuchte ich im Sommer 2003 das Mekka der Amerikanischen Fliegenfischerei und pilgerte mit meiner Frau für 4 Wochen zwischen Montana, Idaho und Wyoming. Wir fischten 15 Flüsse und filmten insgesamt mehr als 12 Stunden. Daraus ist ein toller Videofilm entstanden.

 

 Hier ein kurzer Überblick als Vorgeschmack auf einige Flüsse, die im Film "The Golden Triangle of Fly Fishing" zu sehen sind. Vielen Dank an dieser Stelle an Ewald Grabher aus Lustenau für die guten Tipps zur Fischerei in Idaho.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Euer Günter Feuerstein

 

 

Über den Wolken ...

 

Wie immer nützte ich den Flug nach Idaho Falls, meinen Vorrat an Fliegen der Größe 20-22 aufzustocken. Einmal mehr staunten die Stewardessen nicht schlecht, was es doch so alles gibt. Ich hatte Glück, denn meine Bindeutensilien (mit Ausnahme der Schere) durften im Handgepäck bleiben. Sogar die Fliegenrollen wurden nicht beanstandet. Trotzdem Vorsicht! Viele Bekannte mussten bei Flügen nach B.C. die Fliegenschnüre von den Rollen ziehen und vor Ort lassen. Das kann also ganz schön teuer werden. Also Fliegenrollen in den Koffer!

 

files/ffi/pictures/Dest/USA03/planetying.jpgFliegenbinden im Flugzeug,

heute kaum mehr möglich

 

Wir starteten unsere Reise von Idaho Falls. Dort gibt es leider nur einen RV Verleiher mit Motorhomes für 6-8 Personen. Für zwei Personen soviel Energie zu verschwenden und dann noch mit einem so sperrigen Fahrzeug fahren zu müssen, kam für uns nicht in Frage. Wir entschieden uns für einen Chevrolet Venture, einen Transporter (7 Plätzer), der es uns nicht nun ermöglichte auf allen Wegen zu fahren, sondern wir hatten gleichzeitig das fahrende Bett dabei. Es war im Nachhinein betrachtet eine wirklich gute Entscheidung.

 

files/ffi/pictures/Dest/USA03/transporter.jpgwendig, sparsam und bequem

 

Unser Weg führte uns nach Westen, durch die Wüste vorbei am Big Butte und dem Amerikanischen Energiefor- schungszentrum sowie der Lavalandschaft der "Craters of the Moon" nach  Mackay  an den Big Lost.

 

files/ffi/pictures/Dest/USA03/cratersofthemoon.jpg
Craters of the Moon - National Monument
ein riesiges Lavafeld mit dem Big Butte im Hintergrund

 

 

weiterlesen

 

 

Copyright © Günter Feuerstein