Have any Questions? +01 123 444 555

Der Silver Creek

Vom Big Lost fuhren wir wieder zurück Richtung Süden und dann weiter nach Westen über Arco, nach Picabo und dann ins National Conservancy des Silver Creek.
 

files/ffi/pictures/Dest/USA03/silvercreekpanorama.jpg
Das so genannte "National Conservancy" am Silver Creek bei Picabo, ein besonders sehenswertes Stück Natur!

Der Silver Creek hatte diesmal sehr wenig Wasser und war auch etwas wärmer als gewöhnlich. Nachdem wir uns beim Büro registriert hatten, ging es Wasser.  Die Fischerei war sehr schwierig. Mit Mustern größer als Hakengröße 20 ging rein gar nichts. Die Fischerei am frühen Morgen und am Abend war noch halbwegs ansprechend. Die berühmten Trico Hatches hatten noch nicht richtig eingesetzt, doch am Abend schwärmten die Caddies. Über Tags besuchten wir die Hayspur Fish Hatchery, kühlten uns in einem der Oberläufe ab oder legten uns aufs Ohr...

Am Abend wollten wir jedoch etwas länger ausharren.  Die Caddies gehen in der heißen Periode erst sehr spät aufs Wasser. Mückenmittel nicht vergessen! Am Silver Creek kann das ein Problem werden. Zwar half das Mittel und wir wurden nicht gestochen, doch meine Frau träumte noch später davon. Fragen SIe sie lieber nicht, ob der Silver Creek ihr Fluss ist.

Der Loving Creek

blue heron

Auch in der Trophy Strecke des Loving Creek, eines Zuflusses des Silver Creeks können Sie ihr Glück versuchen. Sind Sie jedoch nicht frustriert, wenn die großen Bach- und Regenbogenforellen nichts von ihren Fliegen wissen wollen. Es ist einfach ein schwieriges Gewässer...
 

Wussten Sie eigentlich, dass Fischreiher sich bei Gefahr tot stellen? Ich nicht! Als ich nachts um 1 h an den Ufern des Loving Creek entlang schlich und aufs Wasser spähte, hörte ich plötzlich ein Geräusch im Gebüsch. Ich schlich mich langsam an. Als ich ganz nah war, schaltete ich meine Taschenlampe ein. Ein Reiher lag da regungslos  vor mir auf dem Rücken(!) mit den Füssen himmelwärts. Ich wusste ja, dass er lebte und schnappte ihn schnell am Hals. Ich machte dieses Foto, ließ ihn los und er stolzierte davon. Dies war für mich eines der eindrücklichsten Erlebnisse dieses Sommers.

 

weiterlesen

 

 

Copyright © Günter Feuerstein